Für alle statt für wenige

Alle Beiträge in der Kategorie Archiv

  • Von spliestal, 10. Juni 2019

    Frauen*streik Freitag, 14. Juni 2019 In meinen Kalender übernehmen Aktionen in der ganzen Schweiz. Ablauf-Informationen Baselland: Rathausstrasse Liestal Ab 11.00 Uhr: Streik Warm- Up mit Irene Maag 12.00 Uhr Frauen*streik-Suppe für alle Frauen* 13.30 Uhr OpenMic, Schilder bemalen, gemütliches Beisammensein   Gemeinsame Reise nach Basel oder 15.30 Treffpunkt Basel SBB, um gemeinsam zum Theaterplatz zu… Artikel ansehen
    Weiterlesen...

  • Von SP Liestal, 17. August 2017

    An ihrer Sektionsversammlung sagt die SP Liestal klar ja zum Quartierplan Bahnhof Corso. Der Quartierplan ist für Liestal eine einmalige Gelegenheit, endlich einen zeitgemässen Bahnhof zu bekommen. Liestal wird als ÖV-Verkehrsknotenpunkt mit guten Verbindungen weiter gestärkt und für seine Bewohnerinnen und Bewohner attraktiver gemacht. Zur Medienmitteilung  
    Weiterlesen...

  • Von SP Liestal, 22. August 2016

    VORTRAG am Donnerstag 22. September 2016 19.30 Uhr Kantonsbibliothek Liestal Herunterfahren der Atomkraftwerke in der Schweiz – wie schnell ist das ohne Notstand möglich? Droht uns dann der Import von Atom- oder Kohlestrom? Wie bauen wir eine saubere Energieversorgung auf? Was haben wir bereits erreicht, was ist noch nötig –auch unter dem Gesichtspunkt des Klimawandels?
    Weiterlesen...

  • Von SP Liestal, 24. Januar 2016

    Das Leben spielt sich ich in grösseren Räumen ab als nur in den eigenen vier privaten Wänden. Darum sollten wir versuchen, auch im öffentlichen Raum Orte zu finden, in welchen wir uns wohl fühlen. Unsere Kinder lassen wir auf Spielplätzen umhertollen. Wo sind unsere Plätze zum Verweilen? Sind wir Jugendlichen und Erwachsenen es nicht auch… Artikel ansehen
    Weiterlesen...

  • Von SP Liestal, 23. November 2015

    Auf Einladung der SP Liestal und Umgebung hielt Dr. Albert Wettstein, ehemaliger Chefarzt des Stadtärztlichen Dienstes Zürich, im Stadtsaal einen Vortrag unter dem Titel „Wohnen im Alter in Liestal. Wo liegt die Zukunft?“. Seine Ausführungen verdeutlichten, dass die bisherige Planung der Kapazitäten der Alters- und Pflegeheimen überdacht werden sollten, da die zugrunde liegenden Berechnungsdaten auf… Artikel ansehen
    Weiterlesen...

  • Von SP Liestal, 30. Oktober 2015

    Läbigs Lieschtel Oktober 2015: Liestal wird wahrscheinlich Standort eines Bundes-Asylzentrums. Wir sind stolz darauf, wie unsere Bevölkerung auf diese Nachricht reagiert hat. Es gab keine Negativschlagzeilen, daran sieht man: Liestal ist bereit, die Verantwortung zu übernehmen. Das zeigte gerade auch die sachliche Diskussion zum Thema am 26. August im Einwohnerrat.
    Weiterlesen...

  • Von SP Liestal, 27. September 2015

    Läbigs Lieschtel September 2015: Samira Marti: Ich habe den Eindruck, dass sich in Liestal in letzter Zeit sehr viel bewegt, auch dank der SP. Patrick Mägli: Ja, das ist richtig, die rotgrüne Mehrheit im Stadtrat zeigt viel Geschick dabei, Liestal fit für die Zukunft zu machen. Und die rot-grünen Fraktionen im Einwohnerrat unterstützen ihn dabei.
    Weiterlesen...

  • Von SP Liestal, 27. September 2015

    Am 15. August feierte Fritz Epple seinen 90. Geburtstag. Mir war es eine ganz besondere Ehre, dass ich ihm die Grüsse des Stadtrats  überbringen durfte. Fritz hat in seinem politischen Leben alles erlebt, was man im Kanton Baselland politisch erleben kann.
    Weiterlesen...

  • Von SP Liestal, 20. September 2015

    Gemäss Presseberichten wird Coop nun doch nicht in das geplante Einkaufszentrum Ziegelhof ziehen. SP-Einwohnerrat Diego Stoll und Thomas Eugster (FDP-Fratkion) stellen dem Stadtrat Fragen zum weiteren Vorgehen. Am 24. September 2012 hat die Liestaler Bevölkerung den Quartierplan Ziegelhof mit grosser Mehrheit angenommen. Das Projekt sah ein Einkaufszentrum mit Coop als grösstem Mieter vor. Nach der… Artikel ansehen
    Weiterlesen...

  • Von SP Liestal, 27. Juli 2015

    Smartmobs, Boykott, Internet-Aufrufe –Kurzlebige Aktionen sind attraktiv. Im täglichen Leben sind junge Menschen oft zu sehr mit sich selber beschäftigt, mit Ausbildung, Freundschaft und Beziehung. Das Leben in der Schweiz ist angenehm. Das macht Aufstand und politisches Engagement nicht notwendig und bewirkt unter anderem auch eine gewisse Lustlosigkeit. Trotzdem betreffen politische Entscheide – öde oder… Artikel ansehen
    Weiterlesen...