Für alle statt für wenige


Läbigs Lieschtel: Politik Gestalen

Von SP Liestal, 12. Januar 2019

Anlässlich der jährlichen Weitsichterntagung der SP Liestal und Umgebung, Lausen und Bubendorf im November diskutierten wir unsere Ziele: Wir engagieren uns für eine gerechte, soziale und ökologische, gleichzeitig aber auch finanziell nachhaltige Politik für alle statt für wenige.

Nach den letzten vier Jahren Abbau, muss der Kanton Baselland endlich wieder mit frischen Ideen in seine Zukunft investieren. Damit meinen wir nicht primär Investitionen in Gebäude und Strassen. Nein, vielmehr setzen wir uns für die Menschen ein, die in diesem Kanton leben und arbeiten. Das sind wir auch den nachkommenden Generationen schuldig.

Wir setzen uns namentlich ein für

  • bezahlbare Krankenkassen-Prämien,
  • eine Wohnbaustrategie des Kantons, die bezahlbaren Wohnraum sicherstellt und auf zukünftige Wohnbedürfnisse der Menschen ausgelegt ist,
  • eine Verbesserung des Zugangs zum öffentlichen Verkehr und eine Taktverdichtung, so dass auch in den Gemeinden der Region Liestal auf ein Auto verzichtet werden kann,
  • ein Bildungsangebot, das der Vielfalt der Menschen in diesem Kanton und ihren Ansprüchen dient

Läbigs Lieschtel im Liestal aktuell von Dezember 2018

hinten: Thomas Noack, Claudia Bopp, Anna Toebak; vorne: Fabian Eisenring, Pascale Meschberger, Tania Cucè, Joël Bühler