Für alle statt für wenige

Freiheit und Chancengleichheit

Von SP Liestal, 14. Juli 2017

Wir haben zusätzliche Ferien genommen und bereisen gerade den Westen der USA. Wir erleben eine wertvolle Zeit mit der Familie und die Kinder lernen viel von Natur und Menschen in der Umgebung. Diese Freiheit geniessen wir aber auch, weil wir wissen, dass in Liestal ein gutes Leben auf uns wartet. Unsere Kinder haben ein Recht auf Ausbildung, Tagesstrukturen, besondere Unterstützung wo nötig, Gesundheitsversorgung aber auch auf Persönlichkeitsentwicklung und Meinungsbildung.
Diese Rechte müssen wir bewahren und ausbauen. Denn alle Kinder sollen zu Mitmenschen heranwachsen, die fähig sind ihre Verantwortung gegenüber Mensch und Natur wahrzunehmen. Chancengleichheit für unsere
Jüngsten bedeutet Fortschritt und eine freie friedliche Gesellschaft.

SP Einwohnerrätin Dominique Meschberger im LiMa von Juli/August